AllgemeinAngelgewässer

Dorschangeln in Portugal: Fischen im Atlantik in der Algarve

Dorschangeln in Portugal

 

Was Du alles benötigst und wissen solltest, um in Portugal Angeln zu gehen

  • Einen Angelschein braucht man nicht, jedoch eine Angellizenz
  • Bestimmte Fische (z. B. Geißbrasse) dürfen auch nur an bestimmten Wochentagen gefangen werden
  • Es gibt Gebiete, wo das Angeln generell verboten wurde,z. B. auf der vorgelagerten Insel bei Martinhal. Da ich annehme, dass Du von der Küste aus angeln willst, so ist das aber noch relativ einfach.
  • Du brauchst einen Bekannten, der ein port. Konto hat mit einer Multibanco-Karte. Mit dieser Karte holt man sich an jedem Geldautomaten diese Erlaubnis. Der Zahlbeleg gilt als Lizenz. Da kann man dann unter verschiedenen Arten wählen. Klippfischen, Bootsfischen, Harpunieren usw. Auch die Gültigkeitsdauer kann gewählt werden.
  • Es gibt auch Tagesscheine: Der Tag kostet 3 Euro – 14 Tage, dann eine 3-Monats-Lizenz (ist günstiger)


Eine Angellizenz bekommst Du unter diesem Internetadresse: https://angelurlaubtipps.de/angelschein.html

 

Zuständige Behörde in Portugal ist die Abteilung Naturschutz und Forstwirtschaft (Departamentos de Conservação da Natureza e Florestas)

  • Es gibt verschiedene Scheine für unterschiedliche Angelgebiete
  • Es gibt die Möglichkeit, Angelschein am Bankautomaten zu kaufen – dieses Video zeigt, wie es geht!


Es kann vorkommen, dass es einen angelfreien Wochentag gibt – informiere Dich über diese Möglichkeit, wenn Du Deinen Angeltrip planst!
>> Gut informieren ist generell sehr wichtig, da die gültigen Angelregeln in Portugal stark variieren.
Eine Übersicht über die fangbaren Fischarten Portugals gibt es hier: https://angelninportugal.yolasite.com/fischarten.php


Zum Schluß noch eine Adresse von einem Hochseeangel-Anbieter:
https://www.algarve-seafaris.com/portugal-sport-fishing/big-game-fishing


Du willst endlich Deinen ersten Dorsch, einen fetten Dorsch oder einen Dorsch in Portugal fangen. Aber wo und wie anfangen?
Mit meiner Hilfe schaffst Du das ohne Probleme! Dafür gibt es den Dorsch Guide-Blog und die Themengebiete rund ums Angeln am Meer – und das Angeln lernen:


In meinem Videocoaching werden alle Bereiche abgedeckt und ist er schnellste Weg, erfolgreicher Dorschangler zu werden. Für Dich ist die Anmeldung (Newsletter) kostenfrei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.